Aufgabenstellung

Die Hamburger Senatsverwaltung verfügt über fest angestellte Redenschreiber. Gleichwohl ist das Redepensum hoch, das die beiden Bürgermeister der Freie und Hansestadt zu bewältigen haben. So wurde ich Ende 2012 erstmals beauftragt, einen Redenentwurf für Olaf Scholz zu erstellen. Daraus wurden mittlerweile ein paar Dutzend Reden zu undenkbar vielen verschiedenen Anlässen.

Umsetzung

Reden

Hanseatisch-trocken, sympathisch, klar

Reden für die Senatsverwaltung sind immer optimal gebrieft. Aus der Verwaltung kommen klare Vorbereitungen und Hintergrundinformationen, mit denen sich ein Redenschreiber sofort an die Arbeit machen kann. Die Tonalität der Bürgermeister ist direkt und deutlich. Ihre sachliche und trotzdem humorvolle aber immer zurückhaltende Diktion macht es dem Redenschreiber leicht, den richtigen Ton zu treffen.